Fränkische Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist ein sehr altes Kulturgebiet. Seit langer Zeit schon besiedelt und bewirtschaftet, künden zahlreiche Zeugnisse davon am Wegesrand. Ob es nun Burgruinen, Grundmauern alter Siedlungen oder noch besser, Bierkeller sind.

Die Anstiege haben meist um 200 hm, doch sollte man sich davon nicht täuschen lassen. Das wellige Profil und die oftmals steilen Anstiege fordern den Oberschenkeln einiges ab. Dafür wird man von tollen Trails belohnt. Meist wenig verblockt, dafür schmal an der Hangkante mit Spitzkehren, ab und zu Treppen und dann auch wieder mal einfach rollen lassen. Auf dem Weg immer wieder Höhlen in die man hineinschauen und ab und zu sogar hineinfahren kann. Unten angekommen kann man die Füße in einem der Bäche kühlen, die fränkischen Spezialitäten genießen und einfach entspannen. Wer alpines Vorbereitungsgelände sucht ist in der Fränkischen Schweiz goldrichtig. Nach zwei Tagen mit uns in der Fränkischen sitzen Spitzkehren, leicht ausgesetzte Wege zaubern ein Lächeln aufs Gesicht und Treppen werden als Chance, und nicht als Hindernis erkannt. Am Ende der Tour geht es auf einen der zahlreichen Keller, in eine der vielen Wirtshausbrauereien oder einfach in die nächste Wiese am Bach. Alpines Gusto Biken in der Fränkischen Schweiz.

Impressionen aus dem Fränkische Schweiz

Veranstaltungen in dieser Region

zur Veranstaltung

Spitzkehren Camp

zur Veranstaltung

Fränkische Schweiz Fahrtechnikcamp Trail

zur Veranstaltung

Fränkische Schweiz Trailhouse