Mountainbike Guiding Bayerischer Wald

„Wenn du richtig tief in den Bayerischen Wald hinein kommst, hast du das Gefühl in Kanada zu sein.“, so die Beschreibung des Bayerischen Waldes einer guten Freundin. Bei jedem Anderen hätte ich das wahrscheinlich als dummes Gerede abgetan, doch sie hat schon fast jeden Zipfel der Erde gesehen und weiß wovon sie spricht. Und vor allem kommt sie immer wieder in den Bayerischen Wald zurück. Dabei ist sie nicht die Einzige, in der Zeit in der ich im Bayerischen Wald wohne, habe ich nun schon einige Leute getroffen, die schon viel von der Welt gesehen habe und doch wieder zurückkamen.

Mountainbike-Abenteuer im Bayerischen Wald

Was soll ich sagen, mittlerweile hat es mich auch erwischt. Den ersten Sommer nur damit verbracht jeden Gipfel der näheren Umgebung zu befahren, jeden Pfad auf Biketauglichkeit zu untersuchen und die Gastlichkeit der Hütten zu testen.

IMG_7437

Der Donaukamm

Kurz gesagt, wenn wir vom Bayerischen Wald nicht so sehr überzeugt wären, würden wir hier kein Camp veranstalten. Doch der Wald hat (fast) alles nach dem wir uns beim Biken sehnen. Wunderschöne, einsame und vor allem fahrbare Gipfel, Panoramen, Grattouren, Trails in allen Varianten, von steil verblockt bis hin zu bergab fließenden Pfaden, zwei Bikeparks in denen auch Tourenfahrer und Bikepark Neulinge richtig viel Spaß haben, eine tolle, wilde und teilweise sehr ursprüngliche Landschaft. Und als Krönung gibt es eine sagenhafte Sundowner Trail Tour direkt hinein nach Deggendorf, immer der Abendsonne entgegen und kurz bevor diese am Horizont verschwindet spuckt uns der Trail in Deggendorf aus und wir können original italienisches Eis am Stadtplatz genießen.

Der Arberkamm

Das Gebiet rund um den Großen Arber, den höchsten Berg des Bayerischen Waldes, wartet mit schier endlosen Trails auf. Gerade im Herbst bietet der Kamm mit seiner Höhen- und Aussichtslage fantastische Weit-, aber auch Nahblicke. Die Natur erstrahlt noch einmal und die Verjüngungen auf dem Kamm können live beobachtet werden. 10 km Trail am Stück sind hier keine Seltenheit. Aber auch bei schlechterem Wetter bietet die Umgebung im Wald einen wahren Schatz an unterschiedlichen Wegen. Gesäumt sind diese von Bächen, von Wasserfällen und einsamen Schachten. Mit Bodenmais haben wir einen idealen Ausgangspunkt für unsere Touren rund um den Arber. Die familiär geführte Bio-Sportpension nimmt uns herzlich auf und da wir vor allem im Herbst hier unterwegs sind, können wir die dortige Sauna perfekt nach der Tour zum Aufwärmen und Entspannen nutzen.

Stefan Schlie und Greta Weithaler auf dem Arberkamm hoch über Bodenmais.

Stefan Schlie und Greta Weithaler auf dem Arberkamm hoch über Bodenmais.

Impressionen aus dem Mountainbike Guiding Bayerischer Wald

Veranstaltungen in dieser Region

zur Veranstaltung

Trailhouse Bayerischer Wald Arberkamm

zur Veranstaltung

Geburtstags- I Firmen- & Freundesevent

zur Veranstaltung

Fahrtechnikcamp Bayerischer Wald

zur Veranstaltung

Trailhouse Bayerischer Wald I Donau

zur Veranstaltung

Gutschein

zur Veranstaltung

Individualkurs