Spitzkehren Camp

Im Spitzkehrencamp befassen wir uns zwei Tage ausschließlich mit dem Befahren und Umsetzen engster Kurven. Die Basics sollten dafür einwandfrei sitzen. Wir beginnen mit stationären Übungen zur Blickführung, zur Verlagerung des Körpergewichtes und setzen diese anschließend in idealen Übungskehren um. Danach geht es auf die umliegenden Pfade.  Hier finden sich zahlreiche Spitzkehren unterschiedlichster Schwierigkeit, an denen wir ausgiebig üben können.

Abends stärken wir uns mit regionalen Köstlichkeiten und verarbeiten das Gelernte. Am zweiten Tag nähern wir uns dem Umsetzen an und übertragen die Vorübungen am Nachmittag wieder auf unterschiedliche Geländesituationen.

ab €265,00

Dein Fahrerprofil

Du möchtest endlich alpine Pfade flüssig befahren können? Die Wege der Fränkischen Schweiz genießen ohne jede Kurve über 90° schieben zu müssen? Der Spitzkehrenkurs ist ideal für leicht bis weiter fortgeschrittene Biker, die an dem Befahren und Umsetzen engster Kurven arbeiten möchten. Die Basics wie Bremsen, Balance und Grundposition sollten dir keine Fremdworte sein, das flüssige Befahren weiter Kurven sollte sitzen. Ein idealer Aufbau für Freunde alpiner und technischer Pfade. In der Fränkischen Schweiz finden wir ideale Übungsbedingungen für unser Spitzkehrencamp.

Inhalte

  • Wiederholung der Basics
  • Blickführung
  • Spitzkehren befahren
  • Vorübungen zum Umsetzen
  • Umsetzen

Leistungen

  • 1 Übernachtung mit Halbpension
  • erfahrener und bestens aus- sowie fortgebildeter Guide & Fahrtechniktrainer
  • 2-tägiges Fahrtechniktraining
  • Bike- und Federungssetup Workshop
  • kleine Gruppen (max. 5 Teilnehmer pro Guide)

Highlights

  • 1 Übernachtung mit Halbpension
  • Fahrtechnikgelände inmitten eines idyllischen Flusstals
  • 2 Tage Fahrtechnikseminar
  • Intensivbetreuung durch erfahrenen und bestens aus- sowie fortgebildeten Fahrtechniktrainer
  • Kleinstgruppen für individuelle Betreuung
  • typisch fränkisches Essen (vegetarisch natürlich auch möglich, bitte bei Buchung angeben)
  • Trailvielfalt in der Umgebung

Ablauf

  • Tag 1 – Anreise ist Samstag früh. Falls ihr schon früher anreisen möchtet, unterstützen wir euch gerne bei der Buchung der Übernachtung und mit Tipps zu lokalen Sehenswürdigkeiten. Wir treffen uns im Luftkurort Muggendorf, nach einem kurzen Bike- und Ausrüstungscheck fahren wir gemeinsam zum Übungsgelände. Dort angekommen, widmen wir uns dem Übungsteil und wiederholen die grundlegenden Techniken des Fahrens enger Kurven. Anschließend begeben wir uns auf die Trails der Umgebung und werden an ausgewählten Stellen am Verschieben eurer fahrtechnischen Grenzen arbeiten.
  • Tag 2 – Der zweite Tag beginnt mit dem zweiten Teil des Fahrtechniktrainings. Wir werden uns Techniken zum Umsetzen des Hinterrades aneignen und diese nach dem Mittag auf den Trails der Umgebung anwenden und verfeinern.
  • Ausrüstung

    • Mit einem vollgefederten Trailbike bist du für das Fahrtechnikwochenende optimal ausgerüstet.
    • Flat Pedals (können ausgeliehen werden)
    • Knieschoner (können ausgeliehen werden)

    Impressionen - Spitzkehren Camp