Fränkische Schweiz Trailhouse

2018er Termine online!

Denken wir an die Fränkische Schweiz, kommen sofort Gedanken an Ruinen, kleine einsame Täler und Höhlen. An jeder Ecke werden selbstgebrannte Schnäpse und Bier aus der Dorfbrauerei angeboten. Bodenständig zurückhaltend und dabei doch unglaublich vielfältig und interessant. Darüber hinaus ist die Fränkische Schweiz ein absolutes Singletraileldorado. Jahrhundertealte Pfade und Fernwanderwege sind eine großartige Spielwiese für uns Mountainbiker. In diesem Camp wollen wir euch die ganze Vielfalt der Fränkischen Schweiz auf den besten Singletrails dieser Landschaft näher bringen.

Ausgehend von unserer Unterkunft, einer urigen Mühle in Streitberg erkunden wir das weitläufige Gebiet. Auf flüssig bis anspruchsvoll zu fahrenden Singletrails erschließen wir uns kleine Täler und atemberaubende Panoramablicke. Dabei geht es nicht um das Sammeln einer möglichst großen Kilometerzahl in flottem Tempo. Bei diesem Camp steht vielmehr der Fahrspaß – bergauf wie bergab im Vordergrund. Wir erklimmen in entspanntem Tempo die steilen Hänge, Feilen an der Fahrtechnik, Tüfteln an Schlüsselstellen, Erkunden vergessene Wege oder genießen einfach die Landschaft. In diesem Camp gestalten wir uns das Programm selbst. In einer Kleinstgruppe von max. 6 Teilnehmern können wir individuell auf Vorlieben, Bedürfnisse und Wetter eingehen.

Nach der Tour erfrischen wir uns im nahegelegenen Freibad – die Mutigen auch in der prickelnd-kalten Wiesent, bevor wir den Tag mit einem leckeren fränkischen Bier auf unserem weitläufigen Mühlenanwesen Revue passieren lassen. Mit Einsetzen der Dunkelheit leuchten uns Glühwürmchen, auch der ein oder andere Feuersalamander wird sich die Ehre geben. Natürlich darf auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen –morgens werden wir mit einem leckeren Frühstück und dem wohl besten Kaffee im Wiesenttal verwöhnt, auf der Tour stärken wir uns in kleinen Dorfgasthäusern, abends steht gemütliches Beisammensitzen und Grillen am Lagerfeuer auf dem Programm.

In Kleinstgruppen von maximal 6Grillabend am Lagerfeuer (bei schlechtem Wetter wird drinnen gekocht) Teilnehmern pro Guide können wir individuell auf Vorlieben, Bedürfnisse und Wetter eingehen und so die optimalen Touren für dich zusammenstellen. Darüber hinaus teilen wir uns, falls sinnvoll, in zwei Gruppen auf, um die Touren so noch individueller auf dich abstimmen zu können.

ab €329,00

Dein Fahrerprofil

Du solltest schon länger auf dem Rad sitzen und Gefallen an schmalen Singletrails und technischen Herausforderungen finden. Steile Anstiege schrecken dich nicht und du bringst ausreichend Kondition für einen ausgedehnten Tourentag mit. Spitzkehren, verblockte Stellen und wurzelige Abfahrten sind eine Herausforderung, die du bereits meisterst oder die du dir gerne mit fahrtechnischer Unterstützung erarbeiten möchtest. Du hast Lust auf einen Bike-Urlaub mit Gleichgesinnten mit Abenteuercharakter. Unsere liebevoll renovierte Mühlenunterkunft bietet viele Annehmlichkeiten – einen Hotelstandard hat sie allerdings nicht. Übernachtung im Matratzenlager ist für dich in Ordnung? Für mehr Privatsphäre stehen zwei Einzelzimmer zur Verfügung, ebenso wie zwei Bäder. Unser sympathischer Vermieter wohnt bei uns im Haus und verwöhnt uns mit hervorragendem Kaffee und einem reichhaltigen Frühstück, verdursten musst du auch nicht.

Highlights

  • abwechslungsreiche Singletrails an jedem Tag
  • Höhlenbesichtigung und -befahrung
  • einzigartige Kulturlandschaft
  • Panoramablicke über Wiesent-, Trubach- und Leinleitertal
  • Grillabend auf dem wunderschönen Mühlenanwesen mit fränkischen Spezialitäten
  • Fahrtechnikeinheiten direkt auf dem Trail
  • Abkühlung im nahegelegenen Fluss

Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück in einer hochwertig renovierten, urigen Mühle (Doppelzimmer oder Matratzenlager)
  • Grillabend am Lagerfeuer (bei schlechtem Wetter wird drinnen gekocht)
  • erfahrene und bestens aus- sowie fortgebildete Guide & Fahrtechniktrainerin
  • 2 Tage geführte Touren
  • Fahrtechnikeinheiten auf dem Trail
  • Kleinstgruppen von max. 6 Personen pro Guide
  • Bilderservice

Ablauf

  • Tag 0 – Ab 15 Uhr Eintreffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wenn gewünscht, drehen wir eine kleine Aufwärmrunde, besichtigen die Binghöhle (oder die Schnapsbrennerei vor Ort) oder frischen die Fahrtechnik auf. Am frühen Abend, gegen 18.30 Uhr besprechen wir bei gemütlicher Grillerei und einem kühlen Bier den Plan für die nächsten zwei Tage. Legen den Umfang und die Inhalte der Fahrtechnikeinheiten fest und geben einen groben Überblick über die Region. Hier können wir auf ganz individuelle Wünsche wie Höhlenbesichtigungen oder eingehen. In einer Kleinstgruppe von 6 Leuten haben wir großen Spielraum für individuelle Bikeabenteuer.
  • Tag 1 - 2 – Gemeinsam erschließen wir uns die Nord- und Südhänge des Wiesenttals. Unsere Touren verlaufen dabei fast durchgängig auf schmalen Pfaden verschiedenster Charakteristik. Zahlreiche Höhlen laden zur Erkundung ein, je nach Lust und Kondition können wir die Tour ins Püttlach- oder Ahorntal ausdehnen. An verschiedenen Stellen werden wir zudem die Möglichkeit haben, unsere Spitzkehrentechnik zu verfeinern. Dabei können wir immer wieder flexibel auf persönliche Vorlieben was Fahrtechnik oder Varianten betrifft eingehen. Zum Abschluss bieten sich verschiedene Kneipbecken, das Freibad oder die Wiesent zur Abkühlung an.
  • Ausrüstung

    • Hardtail, Race – All-Mountain Fully; den meisten Spaß wirst du mit einem vollgefederten Trailbike haben
    • Wir empfehlen Flat Pedals für kleinere Spielereien und sicheres Absteigen in ausgesetztem Gelände

    Impressionen - Fränkische Schweiz Trailhouse

    Meinungen zu Fränkische Schweiz Trailhouse

    • Norman sagt:

      Also ich kann nur sagen mir hat es richtig gut gefallen und ich habe viel dazu gelernt, z.B. super Fortschritt beim Umsetzen !!!