Mit der Bahn zum MTB-Fahrtechnikkurs

Anreise zum Kurs mit der Bahn, schon mal drüber nachgedacht? Einfach das Auto stehen lassen und dich mit deinem Rad auf ein kleines Abenteuer begeben? Wir haben hier ein paar Tipps, wie du den Besuch eines Fahrtechnikkurses möglichst stressfrei mit einer kleinen Horizonterweiterung und Erlangenerkundung verbindest. Unsere Fahrtechnik- und Bahn-Expertin Yvonne hat hier ein paar Tipps für dich gesammelt.

Text & Bild Yvonne Eder

Wenn du in der Metropolregion Nürnberg wohnst, kannst du am Wochenende das „TagesTicketPlus“ nutzen. Das kostet 12,50 € für bis zu sechs Personen und du kannst statt einer Person auch dein Fahrrad mitnehmen, also ein ziemliches Schnäppchen. Am besten vorher die VGN-App runterladen und das Ticket kaufen, dann musst du nur noch zum Bahnhof rollen und in den Zug einsteigen.

  • In Erlangen angekommen kannst du dich gleich um die Ecke des Bahnhofs beim „kleinen Bäcker Frank“ mit Proviant eindecken. Die inhabergeführte Bäckerei Frank ist ein echter Geheimtipp und verkauft unter anderem sagenhaft leckere Nussschnecken. Einfach aus dem Bahnhof raus, direkt links in die Westliche Stadtmauerstraße abbiegen, in der zweiten Straße rechterhand (Paulistr.) findest du den Bäcker.

Bäckerei Frank in Erlangen.

  • Von hier aus fährst du wieder auf die Hauptstraße und folgst dieser Richtung Norden (Richtung „Berg“) bis du den Schwabach erreichst. Vor dem Bach biegst du rechts auf den Radweg ab. Jetzt kannst du fernab vom Verkehr entspannt am Schwabach entlangradeln, bis du rechterhand eine Mühle (etwas versteckt) siehst. Du biegst links ab und radelst bergauf, überquerst die Straße und fährst schräg links auf den Waldweg, bis du zur nächsten Straße kommst. Diese überquerst du und folgst dem Radweg nach rechts. Nach ca. 5 Minuten siehst du eine Fußgängerampel, diese markiert die Einfahrt zum Kurs-Treffpunkt „Handtuchwiese“.

Nach einem hoffentlich lehrreichen und auch ein wenig anstrengenden Kurstag hast du dir eine Belohnung und Stärkung mehr als verdient. Wie wär’s mit der Einkehr in einen der schönsten Bierkeller in Erlangen? Oder ein Eis?

  • Um zum Steinbach-Bräu zu gelangen, fährst du den gleichen Weg zurück, nur biegst du nach den Kliniken links in die Harfenstraße und dann rechts in die Vierzigmannstraße ein. Bei der Brauerei angekommen, kannst du dich mit einem kühlen Bier und einem Vesper stärken.

Storchen Bier mitten in Erlangen.

  • Falls dir eher nach einer süßen Belohnung ist, fährst du am Schwabach entlang bis zur Hauptstraße und biegst links ab (ignoriere am besten die Eisdiele auf der gegenüberliegenden Ecke, wir haben einen besseren Tipp). Du folgst der Hauptstraße, fährst an der Kirche und der nächsten Ampel vorbei und musst nun sehr aufpassen, dass du die „Eisliebe“ nicht verpasst, sie liegt rechterhand. Du hast nun die Gelegenheit, ein kulinarisches Abenteuer zu erleben – die Eisdiele bietet nämlich veganes und laktosefreies Eis. Gut gestärkt kannst du nun die Heimreise antreten.

IMG_7554